Jdi na obsah Jdi na menu
 


Schilddrüsenhormone

Schilddrüsenhormone beeinflussen die Gesundheit jeder Zelle, also sind sie zusammen mit dem Jod notwendig für die Gesundheit!

 

Wussten Sie, dass für das ordnungsgemäße Funktionieren der Schilddrüse, Jod notwendig ist? Jod ist ein Stoff, der nach dem Verzehr von Lebensmitteln zu fast 100% absorbiert wird. Jod bildet in der Schilddrüse eine Form von Salz. Die Gesamtmenge an Jod im Körper sind etwa 40 mg, 75% davon sind direkt in der Schilddrüse gespeichert. Der Körper scheidet Jod über die Nieren aus. Die Schilddrüse verwendet die Hormone Thyroxin und Trijodthyronin. Jodausscheidung und Verkehr in der Blutbahn sind durch die Hypophyse Hormon TSH geregelt (TSH), das die Schilddrüse anregt. Genug Jod manifestiert genügend Kraft somit genügend Vitalität und geistige Aktivität. Jod ist bei der Verdauung von Fetten in ihrer Aktivität der Enzyme der Bauchspeicheldrüse beteiligt.
 
Was ist die Rolle von Jod im Körper?
 
· Reguliert den Stoffwechsel
· zu Wachstum und Entwicklung des Organismus
· es gewährleistet die Verbrennung von überschüssigen Fett
· hilft bei der Umwandlung von Carotin zu Vitamin A
· Verbessert die Qualität der Haare, reguliert Nägel, Zähne  und Haut
· erhöht die Sauerstoffversorung in den Zellen
· Gewährleistet normale geistige Entwicklung und seelische Ausgeglichenheit
· verteidigt gegen Hirntumoren und Brustkrebs
· für das Immunsystem --> kontrolliert die Abwehrkräfte des Körpers auf schädliche Substanzen wie Bakterien, Viren und Pilze
 
 
Ist Jodmangel, der Schlüssel für Schilddrüsenerkrankungen?
 
Ja. Damit die Schilddrüse richtig funktioniert, muss unbedingt Jod zugeführt werden. Dies erläutern in der  Forschung führende Biochemiker der ganzen Welt. Im Jahr 1915 wurde festgestellt, dass Jod für das Funktionieren der Schilddrüse wichtig ist.  Es wurde eine Menge von 25 bis 50 mcg, verwendet, um verschiedene Krankheiten zu behandeln. Tägliche Dosen von 50 mg für Säuglinge bis zu 4 Monaten, 80 mg bis 12 Monate, 100 -120 mg für 4-7 Jährige, 100-140 mg für 10 Jährige, 100-180 mg für 13 Jährige, 100 -200 mg für Jugendliche, Erwachsene und über 52 Jahre, 150-230 mg für schwangere Frauen und 180-260 mg für stillende Mütter. In der Wachstumsphase und während der Schwangerschaft wird empfohlen, die tägliche Aufnahme von Jod zu verdoppeln. Küstenländer und Binnenstaat en haben eine höhere Zufuhr von Jod, die mit einem höheren Gehalt an Jod in Seefischen und Algen zu erklären ist.
 
Wieso aber wird unser Körper nicht ausreichend mit Jod versorgt?
 
Es sei darauf hingewiesen, dass eine Überdosis Jod so gefährlich, wie der Mangel daran ist. Große Menge an anorganischen Jod, wird dem Körper zur Belastung  und kann zu Problemen führen. Es gibt viele Produkte von verschiedenen Anbietern und Herstellern. Nicht jeder Mensch nimmt die "Manager - Rolle" der der Schilddrüse ernst und die  verändernden Umweltbedingungen sowie jodbezogene Krankheiten. Daher sehen wir, dass der Jodmangel auch die Lebensqualität reduziert. Jodmangel verursacht schlechte geistige Verfassung und Wachstumsstörungen. Reduzieren Sie die Produktion von Thyroxin verursacht Fettleibigkeit, Herzrasen, Herzklopfen, Verstopfung, Müdigkeit, Menstruationsbeschwerden, geringe Resistenz gegen Kälte und Infektionen, Nervosität und Reizbarkeit. Normalerweise nur auf dem Papier bleiben aufgrund der hohen Kosten ihrer Durchführung. Nach Recherchen wir in einem Umfeld, in dem Jod ist relativ gering, die dann in der Fütterung widerspiegeln wird leben. Unabhängig von diesen Bedingungen konsumieren Jod zunehmend vor allem bei Stress. Interessiert an den kommerziellen Aspekt und Gesundheit bleibt weit hinter sich. Seien Sie vorsichtig, zu sagen, welches Produkt Sie kaufen und nutzen, fragen Sie einen erfahrenen Händler oder einen Arzt. Heute haben wir viele Ärzte, dass der Weg durch die Nachahmung der natürlichen Chemikalien führt zu verstehen suchen, ist der Körper sonst ganz natürlichen Substanzen. Wir kennen die Ursachen für Jodmangel?
 
 die Bildung von Jod Akne, Magen-und Darmerkrankungen, Darüber hinaus wirkt sich negativ auf richtige geistige und körperliche Entwicklung der späteren Probleme beim Lernen, Verstehen und die Verringerung der Intelligenz. Oft verursacht auch Hörverlust. Entzündliche Erkrankung der Schilddrüse von Jodmangel ist am häufigsten bei Kindern im Jugendalter. Frühe Anzeichen sind auffällig 7Drüse Erweiterung in den Hals bezeichnet. Kröpfe und Müdigkeit, Schwäche, Wachstumsstörungen, Fettleibigkeit oder Gewichtsverlust bemerkbar, Unruhe, Störungen der sexuellen Reifung. Urtikaria und Konjunktivitis. Eine zu hohe Zufuhr der Inhalt von mehr als 10 bis 30-fachen der empfohlenen Dosis, kann Wunden, metallischer Geschmack, Atembeschwerden, Kopfschmerzen, Geschwüre im Mund, geschwollene Speicheldrüsen, Hautausschläge, Durchfall und Erbrechen. Dies sind Symptome einer Thyreotoxikose. Bei einem Überschuss von anorganischem Jod ist der Schilddrüse Schwellung. Die Symptome einer Hyperthyreose oder Hyperthyreoidismus sind: übermäßige Aktivität, schnelle Reflexe, Angstzustände, Gewichtsverlust, Temperaturerhöhung und andere. Forschung über die Behandlung von Schilddrüsen-Jod in der Slowakei "Wenn man sich die Funktionen, die die Schilddrüse erfüllen müssen schauen, obwohl es nur 25 Gramm hat, kann man sagen, dass dies der CEO von unseren Stoffwechsel ist." Dies teilt seine Bedeutung Biochemiker gedreht. Ing. Ivan Turianica, DrSc. nach vierzig Jahren Forschung auf diesem Gebiet.
 
 
 

Náhledy fotografií ze složky Kuerbis Kern Oeil mit Iod

Komentáře

Přidat komentář

Přehled komentářů

Zatím nebyl vložen žádný komentář